Monthly Archives: February 2014

Betway: Wie ist der Anbieter in den Punkten Design und Mobilität aufgestellt?

Der online Sportwettenanbieter Bett verstummt und ursprünglich aus Großbritannien und wurde im Jahr 2006 gegründet. In den zehn Jahren in denen Betway schon auf dem Markt ist hat dieser Anbieter es geschafft mehr als 1,5 Millionen Kunden von sich zu überzeugen. Betway ist zudem nicht nur ein online Sportwettenanbieter, sondern besitzt auch lokale Wettbüros in Südafrika, Australien und England. Außerdem erhält jeder Neukunde bei Betway einen Willkommensbonus von bis zu 200 € bei der ersten Einzahlung.

In den Sportwetten Bereich gibt es noch einen Casino Bereich und Poker Bereich so Sportwetten-Online.com. Im Sortiment von Betway befinden sich rund 30 verschiedene Sportarten sowie Wetten auf besondere Ereignisse in der Politik, im Fernsehen oder in der Musik. Auch das Livewetten Angebot kann durchaus überzeugen und glänzt durch eine gute Auswahl. In Sachen Wettquoten ist dieser Anbieter wirklich spitze, da der durchschnittliche Auszahlungsschlüssel bei rund 94 % liegt. Zudem kann dieser Auszahlungsschlüssel bei Top Spielen auf bis zu 96 % beziehungsweise 97 % steigen. Außerdem hat der Sportwettenanbieter Bett weil sich dazu entschieden die Wettsteuer nur dann zu berechnen, wenn der Spieler die Wette gewinnt. Bevor der Text handelt ausschließlich von dem Sportwettenanbieter Bett bei und wird sich mit den Themen Design Mobilität beschäftigen.

Wie gut ist die Webseite des online Sportwettenanbieter Betway in Sachen Benutzerfreundlichkeit?

Auf den ersten Blick kann man feststellen, dass die Webseite des online Sportwettenanbieters Betway durchaus modern gestaltet ist und einen sehr guten ersten Eindruck gemacht. Allerdings fällt auch auf, dass sich die Webseite des Anbieters nicht ganz so schnell aufbaut. Dies könnte daran liegen, dass die Webseite in einigen Punkten etwas verspielt wird. Nichtsdestotrotz ist der Aufbau der Webseite im Grunde gelungen und zweckdienlich. Dies liegt vor allen Dingen daran, dass der Aufbau stark an die meisten anderen Sportwettenanbieter in der Branche erinnert, da auch hier ein drei Spaltensystem genutzt wird. Ganz oben auf der Webseite kann man zwischen den unterschiedlichen Modi hin und her wechseln. Bei Betway gibt es dort unter anderem Sportwetten, Livewetten und ein Casino. In der linken Spalte können Spieler die verschiedenen Sportarten finden. Wenn man eine der Sportarten auswählt öffnet sich in der Mitte der Webseite das passende Wettangebot zur Sportart. Hier kann man nun seine Wetten abschließen oder die verschiedenen Wettmärkte aufrufen. In der rechten Spalte befindet sich der Wettschein, in dem die Wetten angezeigt werden, die ausgewählten. Zudem gibt es auf der rechten Seite einen Statistikbereich, den man unbedingt in seine Überlegungen mit einbeziehen sollte um möglichst präzise Wetten abgeben zu können. Außerdem gibt es dort noch verschiedene Hinweise auf Aktionen und Themen bei dem online Sportwettenanbieter Betway. Die Webseite ist zudem relativ schlicht designt, da die Hauptfarbe schwarz ist und verschiedene Akzente mit Weiß und Grün gesetzt werden. Dies passt auch zum Logo von Betway und ergibt einen guten Gesamteindruck. Grundsätzlich sollten sowohl Anfänger als auch Profis sich auf der Webseite vom Sportwettenanbieter Betway zurechtfinden und ohne große Probleme navigieren können.

Wie kann man das Angebot von Betway mobil nutzen?

Bei den online Sportwettenanbieter Betway gibt es rund zwei verschiedene Möglichkeiten um das Angebot auch mobil nutzen zu. Zum einen gibt es eine sogenannte Web App und zum anderen gibt es eine native App. Mithilfe der Web App kann jeder Spieler, der über ein relativ modernes Smartphone verfügt, das Angebot von Betway mobil nutzen. Eine Web App muss zudem nicht heruntergeladen werden. Der Spieler muss einzig und allein die Webseite im mobilen Browser öffnen und die Webseite sollte von alleine erkennen mit welchem Endgerät beziehungsweise Betriebssystem diese geöffnet wird und im Hintergrund bereits Optimierungen durchführen. Die Darstellung wird dann dem Gerät und der Betriebssoftware angepasst. Bei der nativen App handelt es sich um eine App, die speziell auf das Betriebssystem iOS angepasst ist. Bei einer nativen App funktioniert die Darstellung noch etwas besser, da die App von Grund auf neu programmiert wird und perfekt abgestimmt wird. Allerdings muss man diese App im App Store herunterladen. Grundsätzlich wäre es nicht schlecht, wenn der online Sportwettenanbieter beträgt noch eine App für das beliebte Betriebssystem Android zur Verfügung stellen würde, da dies das beliebteste Betriebssystem überhaupt ist. Alles in allem kann man aber sagen, dass das Angebot durchaus gut umgesetzt wurde, da jeder im Prinzip die Möglichkeit hat, das Sportwetten Angebot von Betway auch mobil zu nutzen. Hier finden Sie den ganzen Erfahrungsbericht.